„M wie Mile High. Gin vom Bodensee erobert die Welt.“

Februar 2020

HEIMAT. „Ein Gin geht um die Welt!“ sagt Andrea Renn, Chefin des Burgunderhofs in Hagnau. Dabei hört man fast Joseph Schmidt singen, den berühmten Tenor der einst vor seiner Verfolgung durch die Nationalsozialisten Millionen Menschen mit seinem Titel „Ein Lied geht um die Welt“ begeisterte. Doch hier geht es nicht um Liedkunst, sondern um das Ergebnis der langjährigen Entwicklung einer neuen Ginsorte, des Mile High 69. Andrea Renn spricht von dem Bodensee-Gin ihrer Tochter Julica, den die heute 31-Jährige destilliert und der heute nicht nur an Hot Spots in Deutschland, wie in der Sansibar auf Sylt oder im KaDeWe in Berlin getrunken wird, sondern auch in der Trendbar Buratino in Barcelona oder London oder an Bord der Flugzeuge und Yachten der amerikanischen Crystal Cruises.

> Artikel-PDF Download

Contact

Leave us a message and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
0
GLOBUS – Mit Stil unterwegs